Teilnehmer in Deutschland

Teilnehmer in Deutschland

Das Projektkonsortium hat alles dafür getan, die Teilnahme an RealValue so bequem wie möglich zu machen. Im Folgenden finden Sie in Form von Fragen und Antworten die wichtigsten Informationen zum Projekt und zu einer Teilnahme.

Welche Vorteile habe ich als Teilnehmer an dem Projekt RealValue?

Je nachdem welche technischen Voraussetzungen bei Ihnen vorliegen, können neue, moderne und effiziente elektrische Speicherheizungen eingebaut werden – und das für Sie komplett kostenfrei! Sowohl für die Geräte an sich als auch für die Installation fallen für Sie dank einer EU-Förderung keine Kosten an. Zusätzlich wird bei Ihnen ein intelligenter Stromzähler eingebaut, der Ihren Stromverbrauch permanent misst. Diesen Verbrauch können Sie über eine persönliche App jederzeit einsehen.

Wer sind die Projektpartner?

Bei RealValue arbeiten öffentliche, private und wissenschaftliche Einrichtungen zusammen. Jede Wertschöpfungsstufe der Energiewirtschaft - von der Erzeugung über die Übertragung bis hin zur Verteilung - wird dabei abgedeckt. Die Partner in Deutschland sind MVV Energie, BEEGY und Glen Dimplex Deutschland sowie das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung.

Wer ist mein Ansprechpartner?

Ihr Hauptansprechpartner ist MVV Energie. Speziell für das Projekt haben wir ein Projekt-Serviceteam aufgestellt, das sich um Ihre Fragen und Anliegen kümmert. Das Projekt-Serviceteam erreichen Sie unter der Rufnummer 0621 – 290 1515 oder per E-Mail unter realvalue@mvv.de.

Was kostet mich die Teilnahme am Projekt?

MVV Energie ermöglicht es Ihnen, an dem durch die EU geförderten Projekt „RealValue“ teilzunehmen – dadurch ist die Teilnahme für Sie kostenfrei! Auch um die Entsorgung der Altgeräte kümmern wir uns.

Wie lange dauert die Studie?

Das EU-Forschungsprojekt läuft bis Juni 2018.

Finden Besichtigungstermine in meinem Haus / meiner Wohnung statt?

Ja, dies ist eine Grundvoraussetzung, um an der Studie teilnehmen zu können. Wir halten Ihnen den Aufwand jedoch so gering wie möglich und werden die Vor-Ort-Besuche mit Ihnen abstimmen, sodass Sie möglichst wenige Umstände haben.

MVV Energie kenne ich, wer sind BEEGY und Glen Dimplex Deutschland?

Die BEEGY GmbH (abgeleitet aus „Better Energy“) wurde als Joint Venture von den Partnern MVV Energie, BayWa r.e., Glen Dimplex sowie GreenCom Networks gegründet. Als Komplettanbieter für dezentrales Energiemanagement versorgt BEEGY Handel, Gewerbe und Privatkunden mit Produkten und Dienstleistungen. Das junge Gemeinschaftsunternehmen steht für Wertschöpfung durch das Einsparen von Energie und die intelligente Nutzung der Energie, die Kunden selbst erzeugen – einfach, effizient, digital und umweltschonend.

Die Glen Dimplex Deutschland GmbH mit Sitz im bayrischen Standort Kulmbach ist seit über 35 Jahren der Spezialist für innovative Technologien und Produkte, mit denen sich Wohnräume ebenso wie Industrie- und Gewerbegebäude optimal temperieren und belüften lassen. Dazu gehören Lüftungssysteme mit Wärmerückgewinnung, Heizungs- und Warmwasser-Wärmepumpen sowie eine neue Generation intelligenter Speicherheizungen.

Sind meine Daten sicher?

Die Erfassung von Daten um daraus Forschungserkenntnisse zu erzielen, ist einer der Bestandteile des Projektes. Mit einer Datenschutzerklärung, die Sie zu Beginn des Projektes unterzeichnen, erteilen Sie uns das Recht hierzu. Selbstverständlich werden wir aber alles tun, um Ihre Daten zu schützen. Ihre Daten werden entsprechend den Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) behandelt und insbesondere nicht an Dritte außerhalb der unmittelbar Projektbeteiligten weitergegeben.

Wie sehr wird meine Internetverbindung belastet? Bekomme ich hierfür eine Vergütung?

Nein, die Studie wird keine Änderungen in Ihrem Verhalten oder Lebensstil erfordern und verursachen. Ihr Komfort wird in keiner Weise beeinträchtigt: Sie haben nach wie vor die vollständige Kontrolle über Ihre Wärmeversorgung.

Erfordert die Studie elektrische Umbauten?

Es können kleinere Änderungen an Ihrer elektrischen Verkabelung erforderlich sein. Wir werden Ihnen im Vorfeld alles über die anstehenden Modifizierungen erklären und unsere Arbeiten werden von Experten durchgeführt. Durch den Erstbesuch kann der Elektriker in Erfahrung bringen ob Änderungen an der Verdrahtung notwendig sind.

Wann entscheidet sich, ob ich elektrische Speicherheizungen oder nur einen intelligenten Zähler bekomme?

Nachdem wir den ersten Fragebogen von Ihnen erhalten haben und ein Installateur bei Ihnen vor Ort die Gegebenheiten begutachtet hat, haben wir alle Informationen, um entscheiden zu können, welche Geräte bei Ihnen installiert werden können. Sie erhalten dann unverzüglich eine Rückmeldung von uns.

Muss ich meinen Vermieter informieren?

Da die elektrischen Speicherheizungen höchstwahrscheinlich im Eigentum Ihres Vermieters sind, muss dieser ebenfalls Projektteilnehmer werden, damit in dem Objekt, in dem Sie wohnen, ein Austausch der Geräte möglich ist. Informieren Sie hierzu bitte Ihren Vermieter – dieser kann sich gerne mit uns in Verbindung setzen, um die nächsten Schritte zu besprechen. Grundsätzlich müssen sowohl Mieter als auch Vermieter mit der Teilnahme einverstanden sein.

Was passiert am Ende des Projekts?

Sofern bei Ihnen elektrische Speicherheizungen installiert wurden, verbleiben diese in Ihrem Wohnobjekt. Lediglich die intelligenten Stromzähler müssen nach Projektende ausgebaut werden – hierzu wird Sie ein Mitarbeiter der Soluvia Metering kontaktieren, um einen Termin mit Ihnen zu vereinbaren. Es kann sein, dass wir eine abschließende Befragung mit Ihnen durchführen müssen.

Die neuen Speicherheizungen sind kleiner als die alten. Wird es trotzdem noch warm genug?

Im Vergleich zu älteren Speicherheizungen verfügen die neuen Geräte von Dimplex über eine verbesserte Wärmedämmung, die gleichzeitig auch deutlich dünner ist. Diese sorgt dafür, dass die Wärmeverluste der Speicherheizungen geringer und die Speicher kleiner sind.

Die neuen Speicherheizungen sind kleiner als die alten. Wer trägt die Kosten für „Schönheitsreparaturen“?

Glen Dimplex Deutschland bietet für diese Fälle Lösungen an. Die Kosten müssen jedoch durch den Kunden getragen werden. Es wird versucht, ein möglichst passendes Modell zu finden.

Veranstaltungen finden Sie in unserem Kalender

27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30